DER SEPPENBAUERNHOF

Himmel
Der Seppenbauernhof
+ 49 88 51 -254
Die uralte Siedlung Sachenbach wurde schon 1275 erstmals genannt. Prantl von Sachenbach (+1446) ist der erste bekannte
Besitzer des Hofes. Im Jahre 1597 wurde das Gut unter zwei Brüdern geteilt. Jörg bekam den sonnseitigen und Melchior den schattseitigen Halbhof. 1717 heiratete Christina Sachenbacher Thomas Oswald von Erbhof aus der Jachenau. Seit dieser Zeit besteht der Name Oswald ununterbrochen auf unserem Hof.
Nach Josef Oswald (geb. 1724) heisst unser Hof "Zum Seppenbauer". Johanna Oswald erbaute 1854 den jetzigen Hof, in dem wir auch heute noch nach Renovierungen, leben und wohnen. 1862 baute sie dann auch noch die kleine Feldkapelle dazu. Diese wurde am 14. August 1862 eingeweiht. Die Jocheralm erwarb sie dann 1875! Diese wird auch heute noch von uns bewirtschaftet. 1985 errichteten wir unser Ferienhaus, wo wir seit 1986 Urlaub auf dem Bauernhof anbieten!
Seppenbauernhof
Webcam Jochberg
Unser Bauernhof mit seiner langen traditionsreichen Geschichte und Auszeichnung als Naturlandhof liegt direkt am Walchensee, nämlich in der Bucht Sachenbach-Jachenau, einer Idylle unserer naturbelassenen Landschaft.
Auf schönen Spazierwegen oder im sauberen Wasser des
Walchensee finden Sie Erholung, Ruhe und Erfrischung.
Wir sind idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Ausflüge! Unser Seppenbauernhof wurde schon von der DLG zum
Ferienhof des Jahres gewählt!

Wir freuen uns auf Sie!
Hans und Magdalena Oswald

Sachenbach 2
D-83676 Jachenau


Tel.: + 49 88 51 - 254
Fax: + 49 88 51 - 5831



Mail: info@seppenbauernhof.de

Familie Oswald heißt Sie herzlich willkommen. Unser Bauernhof mit seiner traditionsreichen Geschichte und Auszeichnung als Naturlandhof liegt sehr ruhig direkt am Walchensee in der Bucht Jachenau-Sachenbach – Ihr Ruhepol in unserer naturbelassenen Landschaft.